11.8.2022 – 14.8.2022: Mit Leib und Seele beheimatet sein – eine spirituell-leibliche Reise von Hildegard bis Kneipp

Von Donnerstag, 11. August 2022, Beginn: 16:00 Uhr, bis Sonntag, 14. August 2022, ca. 16:00 Uhr
in der Propstei St. Gerold im Großen Walsertal

Die Heilenergie in mir selbst zu mobilisieren durch die Selbstanwendung der Traditionellen Europäischen Heilkunde basierend auf der 4-Säfte-Lehre.

Choleriker, Phlegmatiker, Melancholiker und Sanguiniker? Neugierig wie Ihre persönliche Säftemischung sich darstellt? Wie kann ich dieses Wissen begreifbar für mich selbst und mein eigenes Leben machen? Mit Hilfe der 4 Qualitäten feucht, trocken, warm und kalt werden wir diese Ebenen im Rahmen der hippokratischen 4 -Säfte Lehre und deren Heilenergie direkt erfahren können. Wir werden dazu verschiedene Formen der Reiztherapie nach Kneipp: z. B. Wasseranwendungen kennenlernen. Spirituelle Impulse, Symbolik und ein Seelbad begleiten uns zu unser persönlichen Säftemischung.

Leitung: Dr. Petra Simone Krauss, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur, Homöopathie, Kneippmedizinerin/A

Kosten: Kurs: € 300.– + Pension ab € 315.– (Kat. C) im EZ inkl. Vollpension, exkl. Ortstaxe

Buchung: Online-Buchung über die Website der Propstei St. Gerold